top of page
_AZA0252.JPG

Foto: Walter Zaponig

Apostolos Kalantzis

geb. am 4. Januar 2000 in Amarousio, Griechenland
Bundesligaspieler und Coach (U10, U14/B)     

Wann und warum hast du mit Basketballspielen begonnen?

Ich startete als ich 10 Jahre alt war. Es war nichts Besonderes. Griechenland ist voll von Straßenbasketballclubs und ich und meine Freunde spielten sehr oft zum Spaß. Einige dieser Plätze wurden von Basketballclubs betrieben und so integrierten wir uns und starteten in organisierter Weise zu spielen.

When and why you started playing basketball?

I started when I was 10. It was nothing special, I guess. Greece is full of street basketball courts and my me and my friends started playing for fun. Some of these courts were ruled by basketball clubs, so we enrolled ourselves and we started playing on a more organized way.

 

Du hilfst dem Verein auch mit dem Jugendprogramm. Deshalb ist die nächste Frage leicht: Wann und warum hast du mit Coaching begonnen?

Ich startete vor 2 Jahren, als ich im vierten Jahr meines Studiums war. Ich studierte, um später einmal Konditionstrainer zu werden, und im letzten Jahr meines Studiums musste ich mich auf einen Sport spezialisieren und das war natürlich Basketball. Dort startete meine Karriere als Trainer.

Meine erste Erfahrung als Coach war in einem lokalen Club in Griechenland, ich trainierte ein U14 Team. Es war eine große Herausforderung für mich, weil die Umgebung und die Struktur nicht sehr einfach waren. Einige der Spieler waren komplette Anfänger, also musste ich mit den Grundregeln starten. Außerdem hatten wir Spieler aus sehr unterschiedlichen Kulturen. Ich musste mich an diese Realität anpassen, aber es war eine gute Lernerfahrung für mich.

You´re also helping out in our Youth Programm. So next question is easy: when and why you started coaching?

I started 2 years ago, when I was at my 4th year in the University. I was studying to be Conditioning trainer, and on the last year, you need to specialize yourself on a sport, and of course, I choose basketball. That´s where my coaching career started.

My first experience as a coach was in a Local club in Greece, coaching a U14 Team. It was a big challenge for me, cause the environment was not easy. Some of the players were completely new, so the needed to start from the basics, and also we had people coming from many different cultures. I needed to adapt myself to this reality but it was a great learning experience for me.

 

Wie geht es dir hier in Dornbirn, wie fühlst du dich?

Auch hier in Dornbirn ist es eine großartige Lernerfahrung für mich. Letztes Jahr war ich in Rom (Italien), es ist also nicht meine erste Erfahrung im Ausland als Trainer zu arbeiten. Aber alles in allem ist der Lebensstil hier ganz anders, als ich es gewohnt bin.

In Athen und auch in Rom geht alles viel schneller. Es sind große Städte. Hier in Dornbirn ist alles viel ruhiger. Einerseits war das ein Schock für mich, weil ich mich wieder neu anpassen musste. Andererseits bin ich wegen Basketball hier und dafür ist die Umgebung perfekt. Ich schätze es sehr, dass alles gut organisiert ist und wir uns alle gut miteinander verbunden fühlen.

What are your feelings since you came to Dornbirn?

From the personal point of view, it´s being also a good learning experience for me. Last season I was in Rome (Italy) so it´s not my first experience abroad. Anyway, the lifestyle here is totally different of what I´m used to.

In Athens and in Rome, everything goes faster. They are big cities. Here in Dornbirn everything is way more quiet. On one hand, that´s a shock for me, cause I need to adapt myself. But on the other hand, we´re here for basketball stuff and that´s a perfect environment. And I also appreciate that everything is we´ll organize and connected.

 

Was sind deine Erwartungen für die kommende Spielsaison?

Ich glaube, wir bauen hier ein gutes Projekt auf, nicht nur mit dem Herrenteam, sondern auch mit den Jugendteams. Wir haben Ziele, von denen ich glaube, dass wir sie erreichen können, und wir genießen den Prozess und die Fortschritte.

 Unsere einzige Sorge ist im Moment, dass alle gesund sind, weil wir im Moment mit einigen Verletzungen zu kämpfen haben. Aber ich glaube, wir kommen stärker zurück und wir werden auf einem hohen Niveau gegen die anderen Mannschaften antreten und wetteifern können.

What are your expectations for the season?

I believe we´re building a good project here. Not only on the mens team, but also with the youth. He have goals, that I believe we can achieve and we´re also enjoying the process.

Our only concern at the moment is everybody to be healthy, cause we´re facing some injury problems. But I believe we´ll come back stronger and we´ll compete on a high level with all our teams.

 

Was sind deine persönlichen Interessen, was machst du gerne in deiner Freizeit?

Ich mag sehr gerne Filme und Musik. Das sind die Dinge, mit denen ich mich am meisten in meiner Freizeit beschäftige. Ich liebe es auch zu reisen und neue Plätze zu erkunden, das ist auch etwas, was ich an diesem Ort hier liebe. Wir sind inmitten von Europa und es sind so viele interessante Orte in der Nähe.

Und hin und wieder liebe ich es auch, nichts zu tun. (lacht). Das klingt vielleicht nicht so interessant, aber am Ende des Tages sind wir hier, um Basketball zu spielen und Ruhe ist ein wichtiger Bestandteil, um gut vorbereitet zu sein und das Bestmögliche leisten zu können.

Let´s go to the personal side.

What are your interests and what do you do on your free time?

I really like movies and music. That´s what I do most of my free time. I also like to travel and discover new places, and that´s also something I like here. We´re on the middle of Europe so there are many interesting places nearby.

And also I enjoy doing nothing sometimes (laughs). It may sound not so interesting, but at the end of the day, we´re playing basketball and the Rest is a crucial part to be well prepared and perform at the best possible level.

 


 

Das Interview wurde im Oktober 2023 mit Pablo Perez

in englischer Sprache geführt.

bottom of page