Kampf um Platz 3

TOP-AKTUELL

Die Raiffeisen Dornbirn Lions empfangen am Samstag um 19:30 Uhr in der Messeballsporthalle die Jennersdorf Blackbirds aus dem Burgenland und kämpfen somit im direkten Duell der Tabellennachbarn um den 3. Platz.

Die Lions sind momentan das heißeste Team der ZWEITEN Basketball Bundesliga, sind seit 5 Runden ohne Niederlage, zuhause stehen sogar 6 Siege in Serie zu Buche. Jetzt kommt mit den Jennersdorf Blackbirds ein richtiges Kaliber in die Ballsporthalle. Die Burgenländer sind aktuell das Team mit der stärksten Defensivabteilung, die im Schnitt nur 67,2 Punkte zulässt. Die Löwen hingegen sind offensiv die Ligabesten und erzielen im Schnitt 93,5 Punkte pro Spiel. Es ist also alles für einen aufregenden Basketballabend angerichtet.

Zudem kommt, dass die Löwen im Burgenland mit 74:75 denkbar knapp verloren haben. Bei einem Sieg mit mindestens 2 Punkten Differenz würde die Hausherren auch die direkte Begegnung für sich entscheiden, was angesichts der knappen Tabellensituation von großem Vorteil sein könnte. Die Blackbirds sind eine sehr aggressive und routinierte Mannschaft mit vielen ehemaligen Erstliga-Spielern. Zusätzlich haben sich die Burgenländer zu Beginn der Meisterschaft mit dem ebenfalls sehr erfahrenen Marko Moric (2,05m) den besten Rebounder der vergangenen Saison ins Boot geholt. Bislang kommt der Kroate aber mit 14,4 Punkten und 6,13 Rebounds pro Spiel noch nicht ganz auf seine Bestwerte des letzten Jahres. Die Stärke der Gäste ist aber eindeutig ihr Kollektiv.

Bei den Lions muss Coach San Miguel auf den verletzten Dominik Jussel verzichten. Der zuletzt sehr starke Matic Pecek ist aus beruflichen Gründen noch fraglich. Die Lions werden aber wie immer bestens eingestellt in dieses Top-Duell gehen und mit den Fans im Rücken wollen sie den Sprung auf Platz 3 schaffen. Dass dafür vieles zusammenpassen muss, weiß auch der Coach: „Wir haben noch 2 Heimspiele und die Chance auf der 3. Platz, aber das wird sicher nicht leicht. Wir empfangen den letztjährigen Finalisten und brauchen eine überzeugende Leistung offensiv und defensiv. Vor allem benötigen wir 40 Minuten volle Konzentration gegen diesen starken Gegner. Ich hoffe, die Fans geben uns die notwendige Energie, die wir für dieses Spiel brauchen.“


#WIRSINDDORNBIRN

Zurück