Gelingt den Lions der 3. Streich?

Die Raiffeisen Dornbirn Lions  haben am kommenden Samstag, den 6.11.2021, um 18.30 Uhr die Deutsch-Wagram Alligators zu Gast. Die Gäste aus der Conference East sind nach bislang 4 Spielen sieglos und das soll auch nach dem Auftritt in der Messeballsporthalle so bleiben. Die Löwen haben ihre beiden Heimspiele gewonnen und non soll auch der 3. Streich gelingen. Bei den Gastgebern hat sich Neuzugang Tom Troussel schon gut eingelebt und kommt von Spiel zu Spiel besser in Fahrt. Er ist auf jeden Fall für die spektakulären Szenen bei den Löwen zuständig. Noch nicht ganz sicher ist der Einsatz von Top-Scorer Panos Zaraidonis. Der Pointguard laborierte diese Woche an einem Hexenschuss und konnte bislang nicht trainieren. Trotzdem hofft man im Lager der Löwen auf seinen Einsatz. Der Rest des Kaders ist fit und brennt darauf, vor den eigenen Fans den dritten Heimsieg einzufahren.

Trotz der Favoritenrolle warnt Headcoach John Tsirogiannis, das Spiel auf die sprichwörtlich leichte Schulter zu nehmen:

 

„Wie ich schon oft gesagt habe, es gibt kein leichtes Spiel für meine neue und junge Mannschaft. Wir haben zudem eine unglückliche Niederlage in den Köpfen, trotz einer guten Leistung in Klagenfurt. Wir wollen also vor eigenem Publikum wieder auf die Siegerstraße zurück. Wir wollen alles tun, um in unseren Auftritten konstanter zu werden.“

 

Für die Löwen steht nämlich ein ganz wichtiger Monat bevor. Mit den Alligators, den Basket Flames und den Wörthersee Piraten warten im November lauter Teams, die allesamt um einen Platz in den Play-offs kämpfen und da ist jeder Sieg doppelt wichtig. Die Mannschaft ist sich jedenfalls der Bedeutung der Aufgabe bewusst und wird mit viel Energie und Konzentration in der heimischen Ballsporthalle an die Arbeit gehen.

Für die Zuschauer gilt die 3G-Regel.

 

 

Das Spiel wird wie immer auf www.basketballaustria.at/live/b2l/dornbirn-lions live gestreamt.

 

#wirSindBasketball

Zurück