Letzter Auftritt des Jahres in Salzburg!

Letzter Auftritt des Jahres in Salzburg! 

Die Raiffeisen Dornbirn Lions müssen im letzten Spiel des schwierigen Jahres 2020 nach Salzburg, wo am Samstag, den 19.12.20 um 19.30 Uhr der Mannschaft der BBU Salzburg auf die Löwen wartet. Die Gastgeber haben wieder einmal Adrian Mitchell aktiviert und feierten zuletzt einen überraschenden Sieg gegen die Innsbruck Raiders. Die Tiroler ihrerseits sorgten in dieser Woche für eine Überraschung, verpflichteten die Olympiastädter doch Timur Bas von den Löwen, der im November den Wechsel in den Spitzensport mit den Löwen noch abgelehnt hatte. 

Für Headcoach Thomas Roijakkers ist Salzburg ein schwer zu spielender Gegner: „Das Spiel am Samstag ist ein völlig anderes als die erste Begegnung. Die Salzburger haben einen neuen Coach und auch neues Personal und wir haben ebenfalls eine völlig andere Mannschaft.  Wir müssen die Dreierquote der Sazlburger senken und unseren Wurfprozentsatz deutlich steigern, um eine Chance zu haben."

Bei den Löwen sind derzeit alle Spieler fit, aber es wird eine besondere Leistung brauchen, um die Gastgeber zu besiegen. Das weiß auch der sportlicher Leiter Markus Mittelberger: „Für uns ist das eine weitere Möglichkeit, als Mannschaft zu wachsen. Wenn wir es schaffen, über vier Viertel konstant zu spielen, dann haben wir eine Chance. Das ist uns bis jetzt noch nicht gelungen. Für die Mannschaft, die wirklich sehr gut arbeitet und mit der großen Herausforderung bislang vorbildlich umgegangen ist, wäre ein Sieg das schönste Weihnachtsgeschenk."

#wearegettingbigger

Zurück