Löwen erwartet harter Kampf

TOP-AKTUELL


Die Raiffeisen Dornbirn Lions haben am Samstag, den 10.10.2020, um 18.30 Uhr das Team der Jennersdorf Blackbirds in der Ballsporthalle zu Gast. Die Burgenländer, seit Jahren ein Top-Team der Liga, sind für die dezimierten Löwen mit Sicherheit eine harte Nuss zu knacken. Die Gäste sind mit zwei Siegen über Innsbruck und Mistelbach sehr gut in die neue Saison gestartet. Hauptverantwortlich für die Konstanz sind sicher die beiden Routiniers Koch und Astl, die sowohl offensiv als auch defensiv zu den Top-Akteuren die Liga zählen. Aber auch der Rest der Mannschaft ist nicht zu unterschätzen. Zuletzt haben sich zehn Spieler in die Scoring-Liste eingetragen, das spricht für die Ausgeglichenheit der Mannschaft.

Bei den Lions ist man auf der Suche nach einem Innenspieler noch nicht fündig geworden. Dazu kommen die Verletzungen von Kapitän Sebi Gmeiner und Luka Kevric. Zumindest Matic Pecek dürfte am Samstag wieder zur Verfügung stehen. Gegen die Burgenländer wollen Arruti&Co. an die zuletzt in der 2. Halbzeit gezeigten Leistungen anschließen. Knallharte Defensive und Dominanz am Rebound werden sicher notwendig sein, um als Sieger vom Parkett zu gehen. Das sieht auch Coach Roijakkers so: „Die Blackbirds haben mit Koch und Astl zwei dominante Spieler mit viel Erfahrung. Das Team ist sehr stark von der Dreipunktelinie, zudem müssen wir auch ihr Post-up-game und die schnellen Gegenangriffe kontrollieren."

Aufgrund der derzeit vorgegebenen Maßnahmen dürfen nur 250 Zuschauer in die Halle. Es gibt wieder eine Bewirtung. Die Tickets können online unter www.ticketmaster.at/artist/raiffeisen-dornbirn-lions-tickets/950229 gekauft werden.

Das Spiel wird auf www.basketballaustria.at live gestreamt.


#WEAREDORNBIRN

Zurück