Nach dem Spiel ist vor dem Spiel!

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel! 

Zwei Tage nach der unglücklichen Overtime-Niederlage gegen die Alligators wartet auf das Löwenrudel die nächste Herausforderung. Am morgigen Dienstag, den 8.12.2020, gastieren die Löwen um 19.00 Uhr bei den Basket Flames in Wien. Die Wiener haben ihr Team komplett umgebaut und mit Lorenz Gerstendörfer zieht auch ein Ex-Löwe den Dress der Flames über. Bis jetzt haben sich die Bundeshauptstädter in der laufenden Meisterschaft überraschend gut geschlagen. In bislang vier Spielen ist die Bilanz ausgeglichen: 2 Siege und 2 Niederlagen stehen zu Buche. Bei den Löwen wartet man sehnlichst auf den Befreiungsschlag und auch in gegen die Flames wird das Teamn von Coach Roijakkers alles geben und endlich wieder einen Erfolg einzufahren.

„Wir haben am Samstag wirklich sehr schlecht gespielt, aber ich denke, dass sich die Mannschaft am Dienstag von einer anderen Seite zeigen wird. Natürlich müssen wir die Ballverluste reduzieren und die Wurfquote deutlich erhöhen. Wir arbeiten weiter mit der jungen Mannschaft und früher oder später werden sich auch die Erfolge wieder einstellen.“, gibt sich Lions-Sportdirektor Markus Mittelberger für das Spiel in Wien optimistisch.

#wearegettingbigger

Zurück