Season-opener als Schlagerspiel!

Am kommenden Samstag, den 15.10.2022, um 18.00 Uhr in der Ballsporthalle starten die Löwen vor den eigenen Fans in die Bundesliga-Meisterschaft und präsentieren dabei erstmals ihre neue Mannschaft. Nach dem Auftakt-Krimi in Kufstein, bei dem die Löwen mit zwei Dreipunktern von Jaksa Sola in der letzten Minute den 84:86-Sieg sicherten, kommt es auch in der 2. Runde zu einem absoluten Schlagerspiel. Mit KOŠ Celovec ist der letztjährige Tabellenzweite zu Gast in die Ballsporthalle. Die Kärntner Slowenen haben ihre Mannschaft ebenfalls umgebaut und sind mit einem beeindruckenden 97:69-Erfolg gegen die Tirol Raiders in die Meisterschaft gestartet. Mit Grega Sajevic konnte der Pointguard der letzten Saison gehalten werden, der auch im ersten Spiel überzeugenden 28 Punkte auflegte. Dazu stehen mit Forward Andrej Blazevic (15 Punkte) und Veljko Dena (10) zwei neue Slowenen im Kader. Der 2,00m-Mann Andi Sehn aus dem Kosovo macht das Quartett vollständig.  

 Wir haben den Start erfolgreich hinter uns gebracht, müssen aber deutlich besser spielen, wenn wir gegen ein Team wie Klagenfurt bestehen wollen. Wir müssen uns auf einen anderen Gegner einstellen, sehr viel fokussierter und aggressiver auftreten und unsere Fehler deutlich reduzieren. Wenn uns das gelingt, werden wir Erfolg haben.(John Tsirogiannis, Headcoach)

Bei den Löwen ist der neue Spielmacher Mike Karlis etwas angeschlagen, aber der junge Grieche sollte am Samstag für das Heimteam auflaufen. Die Fans dürfen sich aber auch auf den Auftritt des in Kufstein so stark aufgetretenen Trios Eugenios Sergienko, Jaksa Sola und Comebacker Ivica Dodig freuen, die ebenfalls ihr Heimdebut geben. Es sind also alle Voraussetzungen für einen höchst unterhaltsamen Basketballabend in der Ballsporthalle gegeben.

Zurück