top of page

Löwen empfangen Vienna United in der alten Heimat Haselstauden Halle

Die Raiffeisen Dornbirn Lions empfangen Samstag, den 25.3.2023, um 18.30 Uhr die Mannschaft von Vienna United in der Halle der NMS Haselstauden. Der Aufsteiger aus der Bundeshauptstadt ist eines der Überraschungsteams der Saison und hat, ebenso wie die Löwen, erst in der letzten Runde die Qualifikation für die Play-Offs verpasst. Die junge Mannschaft zeigt sich im Laufe der Saison sehr ausgeglichen und offensivstark. Aus dem Team von Ex-Teamspieler Benedikt Danek ragen dennoch vier Akteure heraus: der Österreicher Anthony Ndukwe ist mit 15,1 Punkten der stärkste Offensivspieler, aber auch der Italiener Bruno Galino (14,2) und die beiden ukrainischen Talente Oleksandr Ponosov (13,5) und Vitalii Shorstkiy (11,0) sorgen für ordentlich Offensiv-Power.

Bei den Löwen hofft Coach Tsirogiannis auf die Rückkehr einiger Akteure, damit zumindest die Rotation wieder einigermaßen vorhanden ist:

„In den letzten zwei Monaten wussten wir nie genau, welche Spieler uns zur Verfügung stehen, aber wir haben trotzdem großartige Siege gefeiert und immer versucht, so konkurrenzfähig wie möglich zu sein. Wir werden das bis zum letzten Spiel fortsetzen. Wir spielen zu Hause und wollen natürlich gewinnen, weil meine Spieler sich das verdient hätten.

Die Langzeitverletzten werden den Löwen sicher fehlen, die beiden griechischen Legionäre Sergienko und Karlis sind zur Therapie bereits nach Hause geflogen. Wieder mit dabei werden am Samstag aber die Zwillinge Luis und Felix Erath sein. Auch Paul Pitscheider wird wieder zum Einsatz kommen. Die Löwen wollen in der altehrwürdigen Halle in Dornbirn Haselstauden auf jeden Fall wieder auf die Siegerstraße zurückkehren.




67 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page